Nun habt ihr FINAL FANTASY VII REMAKE durchgespielt… und was jetzt?

Ein Abenteuer ist vorbei… Da ist es an der Zeit, ein paar neue zu starten
Von Duncan Heaney

Wir wissen nicht wie's euch geht, aber wenn wir ein Spiel beenden, das wir wirklich gern haben, dann verspüren wir schon ein Gefühl des Verlusts.

Es ist eine komplexe Mischung aus Befriedigung und Traurigkeit - man hat das Spiel so sehr gemocht, dass man jede Menge Zeit und Gefühl reininvestiert hat. Und dann ist plötzlich alles vorbei. Und was kommt dann?

Für uns war FINAL FANTASY VII REMAKE so ein Spiel. Wir haben wochenlang in Midgar gelebt, die Story ein paar Mal durchgespielt, das Kampfsystem gemeistert und die meisten Geheimnisse gefunden. Wir haben jede Sekunde geliebt, und wo unsere Reise nun ihr Ende erreicht, wissen wir gar nicht, was wir mit uns anfangen sollen.

Und viele von euch fühlen sich doch sicher auch so, oder? Deswegen haben wir ein paar Vorschläge für Titel zusammengetragen, die wir als perfekte Folgespiele nach dem Abschluss von FINAL FANTASY VII REMAKE betrachten.


FINAL FANTASY XV ROYAL EDITION

Wenn ihr ein FINAL FANTASY-Spiel mochtet, dann macht es Sinn, sich ein weiteres vorzunehmen. Teil 15 der Hauptserie wäre eine vernünftige Wahl, denn es verfügt ebenfalls über ein Echtzeit-Kampfsystem.

Dieses Abenteuer begleitet Prinz Noctis Lucis Caelum und seine Freunde Gladiolus, Ignis und Prompto auf einen Roadtrip Richtung Altissia, wo der Prinz heiraten soll. Aber dramatischer Ereignisse zwingen Noctis, neue Verantwortlichkeiten zu übernehmen.

Um ehrlich zu sein, dieses Spiel unterscheidet sich gewaltig von FINAL FANTASY VII REMAKE, aber es verfügt über eben jene Elemente, die dieses Spiel so großartig machen. Die Charaktere sind beispielsweise genauso denkwürdig. Das Sich-lieben-und-necken der vier Freunde ist höchst unterhaltsam - und erstaunlich bewegend.

Und während sich das Kampfsystem ziemlich anders anfühlt - es gibt keine menübasierten Kommandos, und Noctis ist wendiger als Cloud & Co. -, ist es doch nicht weniger spektakulär und befriedigend. Und der Oberbösewicht ist grandios, aber auf ganz andere Weise als der große S… Aber das lassen wir euch lieber selbst herausfinden.


Trials of Mana

FINAL FANTASY VII REMAKE war nicht das einzige Remake, das im April veröffentlicht wurde. Trials of Mana ist eine umfassende Neuinterpretation eines klassischen Action-RPGs aus dem Jahr 1995, das man in Japan als Seiken Densetsu 3 kennt.

Ihr wählt drei Charaktere aus sechs möglichen aus und nehmt sie auf ein weitläufiges Abenteuer mit, das angefüllt ist mit interessanten Charakteren, Geheimnissen und einigen großartigen Bosskämpfen. Zudem verläuft die Geschichte je nach dem Hauptcharakter und den beiden Begleitern, die ihr wählt, unterschiedlich.

Das Spiel ist ein logischer nächster Schritt für alle, die Echtzeit-Kampfsysteme mögen. Die Auseinandersetzungen in Trials of Mana sind flott und aufregend, und eure Angriffe fühlen sich wuchtig und mächtig an. Auch die anderen Säulen großartiger Rollenspiele sind vorhanden - so wie ein belohnendes Verbesserungssystem und ein Hammer-Soundtrack.

Am besten ist aber vielleicht, dass ihr das Spiel kostenlos ausprobieren könnt. Auf PS4, Steam und Switch ist eine Demo erhältlich, die euch eine dicke Portion des Auftakts ausprobieren lässt. Und wenn ihr beschließt, das Spiel zu kaufen, wird euer Fortschritt sogar dorthin übertragen!


DRAGON QUEST XI: Echoes of an Elusive Age

Ganz so wie FINAL FANTASY VII REMAKE ist DRAGON QUEST XI: Echoes of an Elusive Age ein preisgekröntes RPG, das in einer wunderschönen Welt voller unglaublicher Figuren, befriedigenden Kämpfen und überraschenden Geschichten spielt.

Das Spiel ist ein wahres Epos, dem der Charme aus allen Poren quillt. Alles, was ihr von einem Rollenspiel erwartet, ist vorhanden und richtig gut gemacht: Die Story ist aufregend und führt euch an überraschende Orte, die Charakterriege ist eine der liebenswertesten, die man je zu Gesicht bekommen hat, und der Kampf - in diesem Fall rundenbasiert - ist rasant und strategisch.

Ums kurz zu machen: Das hier ist ein echtes Rundum-Paket, das man wärmstens empfehlen kann.


Shadow of the Tomb Raider

Falls ihr noch keinen Tomb Raider-Titel gespielt habt, wird es euch vielleicht überraschen zu erfahren, dass Lara Crofts jüngere Abenteuer doch einiges mit FINAL FANTASY VII REMAKE gemeinsam haben.

Shadow of the Tomb Raider zum Beispiel. Das besitzt ebenfalls eine wunderschöne Spitzenoptik, einen Fokus auf Story und viele aufregende Momente. Zudem gibt's auch Rollenspiel-Elemente, so wie Erfahrungspunkte, die ihr zur Verbesserung von Laras Fähigkeiten und Waffen nutzen könnt.

Auf Plattform- und Puzzle-Mechaniken wird ein größerer Wert gelegt als in FINAL FANTASY VII REMAKE, und der Kampf ist komplett in Echtzeit und konzentriert sich die meiste Zeit auf Feuerwaffen. Aber wenn ihr noch ein Spiel sucht, das tonnenweise Schauwert liefert, ohne Substanz dafür zu opfern, dann ist das hier eure Zeit wert.

Auch hier gibt es eine kostenlose Demo für PS4, Xbox One und Steam - also probiert's doch einfach mal aus!


FINAL FANTASY XIV Online

Mit am tollsten an Midgar ist, wie großartig diese Stadt gestaltet ist - und wie belebt sie sich anfühlt.

Wenn ihr gerne komplett von Fantasy-Welten aufgesaugt werdet, dann findet ihr nur wenige, die so weitläufig und immersiv sind wie die von FINAL FANTASY XIV Online. Hier gibt es nicht nur ein Übermaß an Augenweiden und Hörgenüssen, das Spiel ist auch die Heimat der unwiderstehlichsten Geschichten in der FINAL FANTASY-Historie.

Der Titel ist extra darauf ausgerichtet, neue Spieler willkommen zu heißen und sich für alle möglichen Typen zu eignen. Wenn ihr euch beispielsweise gerne mit euren Freunden zusammentut, dann gibt's dafür jede Menge Möglichkeiten, aber wenn ihr lieber die meiste Zeit alleine loszieht, dann ist das genauso gut machbar.

Die meisten Quests könnt ihr solo erledigen, und für Gruppenaktivitäten wie Dungeons könnt ihr euch automatisch mit anderen Spielern zusammenwürfeln lassen oder - dank des vor Kurzem eingeführten Trust-Systems - an der Seite von NPCs kämpfen.

Aber das Beste an FINAL FANTASY XIV Online ist vielleicht, dass es immer was Neues zu tun gibt. Neue Quests und Features werden das ganze Jahr hindurch regelmäßig veröffentlicht, weshalb ihr die Gefühle, über die wir am Anfang dieses Artikels gesprochen haben, hier wohl nie entwickeln werdet.


WORLD OF FINAL FANTASY MAXIMA / DISSIDIA FINAL FANTASY NT

Wollt ihr mehr von Cloud & Co. sehen? Im Lauf der Jahre sind die Helden von FINAL FANTASY VII in vielen weiteren Spielen aufgetaucht.

Cloud, Tifa und Sephiroth lassen sich beispielsweise alle in DISSIDIA FINAL FANTASY NT spielen. Diese rasante 3-gegen-3-Kämpferei hetzt in explosiven, optisch beeindruckenden Auseinandersetzungen Charaktere aus der gesamten FINAL FANTASY-Serie aufeinander.

Wenn ihr's mal ausprobieren wollt - auf Steam und PS4 gibt es eine Gratis-Edition. Mit der könnt ihr zwar nicht auf alle Charaktere zugreifen. Aber ihr könnt herausfinden, ob ihr das Spiel mögt, ohne einen müden Gil zu investieren.

Ihr könnt aber auch WORLD OF FINAL FANTASY MAXIMA ausprobieren. Das ist ein hinreißendes Rollenspiel und ein Liebesbrief an die FINAL FANTASY-Serie, wo ihr supersüße Versionen populärer Figuren erlebt - einschließlich eines gewissen, spitzhaarigen SOLDATEN.


Das originale FINAL FANTASY VII

Wenn ihr mehr FINAL FANTASY VII erleben wollt, dann gibt es eine ganz offensichtliche Möglichkeit: Spielt mehr FINAL FANTASY VII.

Das Originalspiel ist auf den meisten Plattformen erhältlich - auf PS4, Switch, Xbox One, Steam und sogar Handys! Wo auch immer ihr es spielt, das ist eure Chance, mehr Zeit mit den Figuren zu verbringen, die ihr aus REMAKE kennt und liebt.

Ihr werdet auch einige wohlvertraute Szenen, Gegner, Waffen und mehr in ihrer originalen Form erleben und dabei erkennen, wie gewissenhaft das Team diese Inhalte für das neue Spiel überarbeitet hat.

Zudem ist FINAL FANTASY VII immer noch für sich genommen ein großartiges Rollenspiel. Wenn ihr diese Videospiel-Ikone noch nie erlebt habt, dann ist jetzt die perfekte Gelegenheit, herauszufinden, warum das Spiel immer noch von so vielen Menschen geliebt wird. Und wenn ihr den Titel sowieso schon immer und immer wieder durchgespielt hat - uns braucht ihr sicher nicht als Ausrede für einen weiteren Durchlauf, oder?


Das waren nur ein paar Vorschläge, was ihr nach dem Abschluss von FINAL FANTASY VII REMAKE spielen könntet - aber ihr habt sicher auch eure eigenen Ideen!

Warum postet ihr eure Kandidaten nicht einfach auf Social Media, damit wir wissen, was bei euch (und vielleicht uns) als nächstes auf dem Programm steht…

Teilen