5 Videospiele, in denen wir gerne mal Urlaub machen würden

Gönnt euch mit diesen interaktiven Ausflügen mal eine Pause
Von Duncan Heaney
|
0

Puh! Ich weiß ja nicht, wie's euch geht, aber nach all der E3 Aufregung könnten wir wirklich ein bisschen Urlaub brauchen. Aber wohin soll's gehen?

Zum Glück sind die Welten von Square Enix games gespickt mit wundervollen Orten, die euch den Alltag vergessen lassen.

Dann wollen wir also mal Reisebüro spielen und euch unsere besten Urlaubsziele präsentieren.


Ab ans Meer und nach Costa del Sol - FINAL FANTASY XIV: Online

Vielleicht denkt ihr gerade: "Moment mal, die Costa del Sol ist doch in Spanien!" Oder ihr nehmt womöglich an, dass wir über die Fähre nach Junon reden.

Mit beidem hat die Costa del Sol, über die wir hier reden, nichts zu tun. Die liegt nämlich in der FINAL FANTASY XIV Online-Welt Hydaelyn.

Dieses wärmende Wunderland hat alles, was man von einem Strand-Resort erwarten würde: Sonne, Meer, Sand - und einen absolut relaxten, chilligen Soundtrack.

Machen kann man hier aber auch jede Menge. Wie wär's, mit Freunden am Strand abzuhängen, angeln zu gehen oder im himmelblauen Wasser eine Runde zu schwimmen? Wenn ihr kein Problem mit einem kleinen Marsch habt, ist auch ein ordentliches Festmahl drin.

Das hier ist ein kleines Stück vom Paradies - und für einen abgekämpften Krieger des Lichts der ideale Ort für eine wohlverdiente Ruhepause.


Ein Roadtrip auf Solís - Just Cause 4

Manchmal will man einfach nur ins Auto springen und drauflos fahren - und da kommt Solís aus Just Cause 4 gerade richtig.

Wie euer Roadtrip aussehen soll, bestimmt ihr ganz allein. Wir empfehlen euch, einfach in eine komfortable Limousine zu steigen, in eine beliebige Richtung loszufahren und zu sehen, wohin euch die Straße bringt.

Vielleicht stoßt ihr ja auf ein uriges Dorf oder ihr entdeckt eine zauberhafte Küstenroute. Wahrscheinlich endet ihr aber in einer explodierenden Militäranlage voller wütender Leute, die euch umbringen wollen. Aber hey, das gehört zu einem spaßigen Roadtrip einfach dazu, oder?

Wenn ihr wollt, dass euer Urlaub ein bisschen mehr Fokus hat, dann könnt ihr die vielen Stunt-Spots austesten, die über ganz Solís verstreut sind. Die motivieren euch zum Rasen und zum Ausprobieren verschiedener Autos und Motorräder. Für den maximalen Nervenkitzel am Steuer empfehlen wir allerdings Isla Santuario.

Diese Insel kam mit dem Dare Devils of Destruction-DLC ins Spiel und sie ist zugepflastert mit kurvenreichem Asphalt, die jeden begeisterten Fahrer auf Touren bringt.

Ihr könnt euch nicht nur drei äußerst unterschiedlichen Arten von Fahrherausforderungen stellen, die beispielsweise Neonlicht-geflutete Checkpoint-Rennen und explosive Randale zum Inhalt haben. Ihr dürft die Autos auch behalten!


Stadturlaub in Altissia - FINAL FANTASY XV

Die Stadt zu erkunden ist ein Vergnügen, aber wenn ihr strukturiertere Unternehmungen bevorzugt, dann könnt ihr auch das haben. Ihr könnt eure Tapferkeit in der Arena testen, eine Ausstellung mit wundervollen Hochzeitskleidern besuchen oder auf dem weitläufigen Markt shoppen gehen.

Wenn es Zeit fürs Bett wird, dann kann man sich im Hotel Leville ganz wunderbar aufs Ohr legen. Die besten Zimmer sind zwar ein wenig teuer, aber beim Aufwachen geht's euch mindestens dreimal so gut wie am Vortag.

Und dann das Essen … Oh Mann, das Essen. Lasagne ist ein beliebtes regionales Gericht, aber wenn ihr mal richtig die Gondel aus Garage holen wollt, dann solltet ihr die feinen Kaviarhäppchen austesten.

Auch wenn ihr euer Haus verkaufen müsst, um sie euch leisten zu können …

Es gibt natürlich noch eine eindringlichere Möglichkeit, einen Ausflug in die Welt von FINAL FANTASY XV zu machen …


Ein Angelausflug in Eos - Monster of the Deep: FINAL FANTASY XV

Während euch die meisten Spiele nur in eurer Vorstellung woanders hinbringen, lässt euch das Virtual-Reality-Spiel Monster of the Deep: FINAL FANTASY XV andere Orte erleben.

Dank VR könnt ihr Eos bereisen wie nie zuvor. Ihr seht diese Welt nicht einfach auf dem Bildschirm, ihr befindet euch wirklich in ihr. Die echte Welt verschwindet und da seid nur noch ihr, eure Angel und euer neuer bester Kumpel Noctis.

Ihr könnt (so wie ich) Stunden damit verbringen, einfach nur am See zu sitzen und eure Augen und Ohren von der Umgebung fluten zu lassen. Abgesehen von gelegentlichen Armbrustkämpfen mit Fischdämonen ist das hier Friede und Erholung pur - so wie Urlaub eben sein sollte.


Lasst euch ablenken in Lostime - Chocobo’s Mystery Dungeon EVERY BUDDY!

Manche Leute machen Urlaub, um von ihrem mühevollen Alltag loszukommen. Wir alle haben mal Stress - zuhause, bei der Arbeit oder in der Schule - und da ist ein Trip in die Ferne eine willkommene Möglichkeit, seinen Kopf eine Weile davon freizubekommen.

Macht ihr Urlaub in Lostime, dann können wir euch eines garantieren: Ihr werdet dort definitiv euren mühevollen Alltag vergessen. Denn jedes Mal, wenn die Glocke in der Ortsmitte ertönt, verlieren die Bewohner ihr Gedächtnis.

Ihr müsst zwar darauf hoffen, dass ein tapferer Chocobo eure Erinnerung irgendwann zurückbringt. Aber wenigstens für eine Weile wäre es doch wundervoll, so eine selige Unwissenheit zu erleben und inneren Frieden zu finden.


Das sind nur ein paar Ideen, wo man mal abschalten könnte. An welchen Spiel-Schauplätzen würdet ihr denn gerne mal Urlaub machen?

Sagt uns das doch in den Kommentaren oder via Social Media - und schaut immer mal wieder ins Blog für frische News und Artikel.

Teilen
0 KommentareUm einen Kommentar zu hinterlassen, logge dich ein oder schließe dich der Community an.